Camar-Tours

Ihr Partner für Bus- und Gruppenreisen

  CaMarTours
   
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gruppen und Ferienreisen > Kultur und Genuss



Kampanien,
Pizza
und vieles mehr





Tour 5 Tage/ 4 Nächte
Jetzt  anfragen








Die
Rezepte der
Küche
Kampaniens
sind in aller Welt
bekannt und werden
überall zubereitet;
Pizza, Spaghetti und
Babà mit Rum, und
dies ist nur ein kleiner
Vorgeschmack der
kampanischen Küche.
Das
Erfolgsgeheimnis
liegt in den
Zutatenkombinationen.
Kampanien ist das Reich der
Tomaten, in erster
Linie der Tomaten von
San Marzano, dem
Geheimtipp für
die besten Saucen,
außerdem ist hier die
Büffelmozarella
zuhause.








1 Tag:
Anreise, Toskana
Zwischenübernachtung in einem guten
3- Stern-Hotel

1.Tag:
Anreise, Neapel
Eintreffen der Gruppe in Neapel und Ankunft im Ho-
tel. Gegen Abend Treffpunkt mit dem Reiseführer
für einen Rundgang in der Altstadt. Besichtigung
des Stadtviertels Chiaia, einer der schönsten und
elegantesten Stadtteile. Der Spaziergang führt
entlang des Cafés Gambrinus zur
Piazza del Plebiscito, Salita Sant’Anna di Palazzo,
wo sich die sehr berühmte Antica Pizzeria Brandi
befindet, in der es Pizza Margherita gibt.
Weiter zur Via Chiaia, wo der imposante Bau der Brücke
“Ponte di Chiaia“ hervorsticht sowie die malerische Treppe der
Gasse Vicoletto Sant’Arpino und der Piazza Santa Caterina.
Mittagessen in der Pizzeria, in der original neapolitanische
Pizza serviert wird, ein Produkt, für das Italien auf der
ganzen Welt berühmt ist. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

2. Tag:
Vesuv, Pompeji
Frühstück in Neapel und Ausflug zum Vesuv. Der
Vulkan ist ein außergewöhnlicher Blickfang und
von seltener Schönheit im Gesamtpanorama des
Golfs, aber er ist auch für Naturbegeisterte sehr
interessant, und Teil des UNESCO-Programms
der “Biosphärenreservate“. Die Besichtigung wird
von entsprechenden Umwelt und Natur-Guides
angeleitet. An den Hängen des Vesuvs ist die
Erde fruchtbar, hier werden Weintrauben DOC an-
gebaut, aus denen der berühmte Wein Lacrima
Christi del Vesuvio gewonnen wird.
Das Mittagessen ist eine Gelegenheit, um Spe-
zialitäten aus der Gegend um den Vesuv ken-
nenzulernen und dabei diesen berühmten Wein
zu kosten. Besichtigung Pompejis am Nach-
mittag. Die Geschichte der Stadt ist unmittel-
bar mit der Geschichte des Vulkans verknüpft;
römischen Ursprungs, wurde sie vor fast 2000
Jahren von einer der fürchterlichsten Erup-
tionen, die sich bis dahin in Italien ereignet
hatten, erfasst. Im Zuge umfangreicher Aus-
grabungsarbeiten wurde sie ab dem Ende des
18. Jahrhunderts wieder ans Licht geholt. Rück-
kehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag:
Amalfiküste
Frühstück im Hotel und Besichtigung der “göt-
tlichen” Amalfiküste.Rundgang zwischen den
Schönheiten der Küste, die zu den bezauberndsten
der Welt gehören; hier wirken die Farben zeitlos
und unverändert, immerwährendes Frühlingsgelb,
orangefarbene und grüne Zitrusfrüchte und medi-
terrane Weinberge. Mittagessen in einem Agritur-
ismo mit Verkostung von Mozzarella, Ölen, Caciot-
ta- und Caciocavallo-Käse, Bruschetta, Aufschnitt
und anderen lokalen Produkten der Sorrentinischen
Halbinsel. Am Nachmittag über Positano, Praiano
und Conca dei Marini Ankunft in Amalfi und Be-
sichtigung der berühmten Kleinstadt am Meer, mit
ihrem meisterhaften Dom San Andrea. Freizeit zur
Verfügung für individuelle Besichtigungen. Rück-
kehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag:
Neapel
Frühstück im Hotel, der ganze Tag ist der Besich-
tigung Neapels gewidmet. Vom Hügel des
Posillipo und der Aussicht auf den Golf von Neapel,
zur Strandpromenade und den Straßen Caraciolo,
Partenope und Santa Lucia bis zur Piazza del Plebiscito.
Mittagessen in einem Restaurant mit typischen neapolitanischen
Häppchen. Spaziergang zu Fuß in der Altstadt über “Spac-
canapoli“ und Besichtigung der Kirche del Gesù Nuovo, des
Kreuzgangs der Kirche Santa Chiara und des imposanten Komplexes
der Kirche San Domenico Maggiore. Besichtigung der großar-
tigen und außerordentlichen Meisterwerke, die
in der wundersamen Kapelle Sansevero beher-
bergt werden. Über das Universitätsviertel führt
die Besichtigung weiter zum berühmten Viertel
um San Gregorio Armenomit seinen traditio-nellen Geschäften
des Krippenhandwerks, die zur Schönheit der Stadt beitragen.
Pause in einer traditionellen neapolitanischen Konditorei,
wo vorzügliche neapolitanische Sfogliatelle zum Kaffee
probiert werden können. Rückkehr ins Hotel, Abendessen
und Übernachtung.

5. Tag:
Neapel, Rückkehr
Frühstück im Hotel, Freizeit zur Verfügung für indi-
viduelle Besichtigungen und Antritt der Rückreise.

7. Tag:
Nach dem Frühstück, Antritt der Rückreise

CaMar-Tours
Wannweilerstr. 47-1
72770 Reutlingen


ADDRESS:
Camar-Tours
Wannweiler Str. 47/1
72770 Reutlingen

KONTAKT
Tel: 07121-748529
E-mail: info@camar-tours.de

KONTAKT
Tel: 07121-748529
E-mail: info@camar-tours.de

+49 7121 748529
+49 7121 748530 (fax)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü